Hospizverein Düsseldorf

Termine & Aktuelles

Hier finden Sie regelmäßig unsere Termine und →Aktuelles zu unserem Verein

Termine

    Mai 2022


    03.05.2022 Philosophengruppe

    •  15.00 Uhr Hospizbüro


    07.05.2022 Fortbildungsveranstaltung für unsere Ehrenamtlichen
                       "Musik trifft Demenz"

    •  10.00 bis 17.00 Uhr Hospizbüro

     

    09.05.2022 Praxisbegleitung Montagsgruppe I

    •  11.00 Uhr Hospizbüro


    09.05.2022 Praxisbegleitung Montagsgruppe II

    •   17.30 Uhr Hospizbüro


    10.05.2022 Praxisbegleitung Dienstagsgruppe I

    •  11.00 Uhr Hospizbüro

    10.05.2022 Praxisbegleitung Dienstagsgruppe II

    •   18.00 Uhr Hospizbüro

    17.05.2022 Vorstandssitzung

    •     11.00 Uhr Hospizbüro

    17.05.2022 Treffen Gratwanderer (ausnahmsweise verlegt; 10.05. und 24.05. entfällt)

    •     15.00 - 17.00 Uhr Hospizbüro
    •     nur nach Anmeldung



    Juni 2022


    07.06.2022 Philosophengruppe

    •  15.00 Uhr Hospizbüro


    11.06.2022 Fortbildungsveranstaltung für unsere Ehrenamtlichen
                       "Qigong"

    •  10.00 bis 17.00 Uhr in der Heinrich-Heine-Gesamtschule, Graf-Recke-Strasse 170

     

    13.06.2022 Praxisbegleitung Montagsgruppe I

    •  11.00 Uhr Hospizbüro


    13.06.2022 Praxisbegleitung Montagsgruppe II

    •   17.30 Uhr Hospizbüro


    14.06.2022 Praxisbegleitung Dienstagsgruppe I

    •  11.00 Uhr Hospizbüro

    14.06.2022 Praxisbegleitung Dienstagsgruppe II

    •   18.00 Uhr Hospizbüro

    14.06.2022 Treffen Gratwanderer

    •     15.00 - 17.00 Uhr Hospizbüro
    •     nur nach Anmeldung


    25.06.2022 Fortbildungsveranstaltung für unsere Ehrenamtlichen
                       "Ganzheitliche Medizin in der Palliative Care"

    •  10.00 bis 17.00 Uhr Hospizbüro


    28.06.2022 Treffen Gratwanderer

    •     15.00 - 17.00 Uhr Hospizbüro
    •     nur nach Anmeldung




    Nach oben ↑

    Aktuelles

    Vorankündigung


    Am 30.05.2022 wird um 19.30 Uhr im Rahmen der WDR-Sendung "Lokalzeit Düsseldorf"

    ein Beitrag unserer Selbsthilfegruppe "GRATWANDERER" gesendet werden;

    Frau Bettina Kutzscher wird anschließend als leitende Koordinatorin live im Studio

    von unserer Arbeit im Hospizverein berichten können!



    10.02.2022  Tag der Kinderhospizarbeit


    Anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit möchten wir an dieser Stelle auf die überaus wertvolle Arbeit der in Düsseldorf tätigen Dienste hinweisen, die mit hohem Engagement  Kinder mit einer lebensverkürzten Lebenserwartung und ihre Familien begleiten :


    Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Düsseldorf

    Nord Carree 1, 40477 Düsseldorf

    Tel.: 0211 51369180

    www.akhd-duesseldorf.de


    Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland gGmbH

    Torfbruchstrasse 25, 40625 Düsseldorf

    Tel.: 0211 610 1950

    ww.kinderhospiz-regenbogenland.de


    Wir wünschen allen Betroffenen und allen, die die Lebens- und Sterbe-Wege mit begleiten, alles Gute!





    Zeitungsartikel zum Forumstag „Vorsorge zu Lebzeiten“

    Anlässlich der jährlich im November erscheinenden Extra-Beilage der Rheinischen Post zum Thema „Vorsorge zu Lebzeiten“ erschien am 1. November 2021 ein Artikel über die Arbeit des Hospizvereins Düsseldorf Nord e.V.

    > Hier klicken, um den Artikel als PDF zu öffnen





    Fusion zwischen Hospizforum und Runder Tisch Palliative Versorgung

    Das Düsseldorfer Hospizforum (gegründet 2000) und Der Runde Tisch Palliative Versorgung in Düsseldorf (seit 2011) haben sich am 26. Februar 2020 zusammengeschlossen. Beide Gremien haben vieles auf den Weg gebracht, wie z.B. die Broschüre "Gut aufgehoben" und den Düsseldorfer Notfallausweis.


    In den Räumen der Versöhnungskirche der Diakonie Düsseldorf stimmten die Vertreter von Hospizvereinen, Palliativmedizinern und Trägern stationärer und ambulanter Dienste der Fusion beider Gruppen zu. Um die hospizliche und palliative Versorgung in der Landeshauptstadt noch besser zu gestalten und um die Synergien der haupt- und ehrenamtlichen Helfer noch stärker zu nutzen, gibt es nun das "Düsseldorfer Hospiz- und Palliativforum" DHPF (www.dhpf.de).


    Im Hinblick auf das aktuelle Urteil des Bundesferfassungsgerichts (§217 des Strafgesetzbuchs - Geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung), wird sich das Düsseldorfer Hospiz- und Palliativforum intensiv mit den zu erwartenden neuen Eingaben im Bundestag auseinandersetzen mit dem Ziel, Kommerz auf diesem Gebiet zu unterbinden und den Betroffenen sowie den Begleitern mehr Sicherheit zu geben", so Claudius Löns, Palliativmediziner in Düsseldorf. Hierzu stellt sich das Düsseldorfer Hospiz- und

    Palliativforum als Diskussionspartner zur Verfügung.

    Unter der Leitung von Anita Kramer ( Ökomenische Hospizbewegung Düsseldorf-Süd) und Barbara Krug (EVK Düsseldorf) werden zukünftig vier Fachgruppen daran arbeiten, hospizliche Themen und die palliative - pflegerische wie medizinische - Versorgung in Düsseldorf weiter ins Bewußtsein der Öffentlichkeit zu bringen.

    Gratwanderer Hospizverein Düsseldorf

    Die „Gratwanderer“ – Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat, 15 bis 17 Uhr -
    Gesprächskreis für Menschen mit palliativer, lebensbedrohender Erkrankung

    ( nur nach Anmeldung unter 61 52 78 )

    Menschen, die wissen, dass ihre Lebenszeit aufgrund einer bedrohlichen Erkrankung begrenzt ist, bewegen sich auf einem schmalen Pfad.

    Sie sind Gratwanderer! 


    Wirklich fühlen, was in ihnen vorgeht, können nur Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.

    Der Hospizverein Düsseldorf-Nord  bietet diesen Gratwanderern Gelegenheit, sich

    … untereinander auszutauschen, sich Mut zu machen und gegenseitig zu unterstützen

    … über Schönes und Schwieriges, über Sorgen und Ängste zu sprechen

    … sich auszutauschen über das, was noch möglich ist in dieser so unbekannten Landschaft,
         die sie durchschreiten.

    Wir laden Sie herzlich ein, als Gratwanderer*In dazu zu kommen…

    Am 30.05. können Sie im WDR um 19.30 in der Lokalzeit Düsseldorf einen Beitrag über die "Gratwanderer" sehen!


    Der Düsseldorfer Anzeiger hat in seiner →Ausgabe v. 11.12.2017 über die Gratwanderer berichtet.

    Weitere Infos folgen

    Nach oben ↑