Kennenlern-Abend für unsere Ehrenamtlichen und unseren Unterstützerkreis

v.l. Sabine Tüllmann, Barbara Oxenfort, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Frank J. Schnitzler, Susanne Tremper – Petra Albrecht hat sich nach der Lokalzeit noch zu uns gesellt

Im letzten Oktober, zu unserem 20jährigen Bestehen, hat sich ein Kreis aus prominenten Düsseldorferinnen und Düsseldorfern zusammengetan als unsere „Unterstützer“. Jetzt haben wir endlich die Gelegenheit gefunden, miteinander einen entspannten Abend zu verbringen. Unsere Ehrenamtlichen haben aus ihrer Begleitungserfahrung erzählt und unseren UnterstützerInnen einen sehr plastischen Eindruck von unserer Arbeit vermittelt. Es war ein toller und angeregter Abend, der Lust macht auf die weitere Zusammenarbeit.

Lokalzeit-Beitrag über unsere Arbeit

Am 22.11.12 gab es einen Bericht über unsere Arbeit in der Lokalzeit Düsseldorf im WDR; Judith Wolters und ihre Kollegen haben auf sehr einfühlsame Art und trotz Technik sehr zurückhaltend eine unserer Patientinnen mit ihren ehrenamtlichen Begleitern interviewt und berichtet, was  „ambulante Begleitung“ bedeutet und was darunter zu verstehen ist.

Der Beitrag in der Lokalzeit über unsere Arbeit ist richtig gut gelungen und hat uns viel positive Resonanz gebracht. Nochmal unseren herzlichen Dank an Petra Albrecht für die sensible Moderation, Judith Wolters und das ganze Lokalzeit-Team für die empathische und engagierte Arbeit!

Zumindest für einige Tage ist der Bericht noch über die Mediathek des WDR zu sehen – hier der Link dorthin: www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/lokalzeit_duesseldorf.xml

Teamwork beim Drehen des Beitrags

Petra Albrecht ist aktiv als unsere Unterstützerin

Spendenübergabe nach dem Benefizspiel der Fortuna

5bdac9a8bcQuelle: lokalkompass.de
Der Rheinbote berichtet über die Scheckübergabe nach dem Benefizspiel zwischen der Fortuna und Wersten 04, das Ratsfrau Sylvia Pantel im September in Rath organisierte. Neben viel Spaß für die Zuschauer (siehe unsere Nachricht weiter unten) konnte eine Summe von 8600 € an Rather Vereine, die Kirchengemeinden und – das freut uns natürlich besonders – an unseren Hospizverein Düsseldorf-Nord übergeben werden. Noch einmal unseren herzlichen Dank an alle beteiligten Spieler und Organisatoren!

Den Artikel finden Sie hier.

Ein zauberhaftes Geburtstagsfest!

Unser Fest zum 20. Geburtstag im Theater an der Kö hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Unsere Mitglieder, Gäste und besonders die Mitwirkenden haben eine Atmosphäre geschaffen, die auf die Gesichter ringsherum nur Freude zauberte. Dieses Fest war ein Geschenk für alle – noch einmal unser herzlicher Dank an alle Menschen, die daran beteiligt waren!

Und weil Bilder mehr sagen als Worte, hier ein paar Eindrücke:

20 Jahre Hospizverein Düsseldorf-Nord!

Ursula Mucko, Monika Hofmeister, Claus Frankenheim und Bettina Kutzscher freuen sich über das positive Echo auf unseren Geburtstag…

Der Hospizverein hat Geburtstag: Genau 20 Jahre ist es jetzt her, dass engagierte Mörsenbroicher Menschen den 1. Hospizverein in Düsseldorf gegründet haben – und damit den Grundstein für die Hospizarbeit in der Stadt gelegt haben!

Die Rheinische Post berichtet darüber mit einem Artikel von Julia Brabeck.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Mitgliedern, Förderern, Spendern und allen, die unsere Arbeit mit großem Wohlwollen unterstützen und begleiten für das Vertrauen und die Zusammenarbeit!

Unser Dankeschön gilt besonders unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit überdurchschnittlichem Engagement die Begleitungsarbeit leisten. Sie sind das Herz unseres Hospizdienstes.

Danke und Segen für Euch alle!

Der Vorstand und die Koordinatorinnen

Benefiz mit viel Fortuna und Engagement

Am letzten Samstag (08.09.12) spielte Fortuna Düsseldorf im Benefizspiel gegen den SV Wersten 04 zugunsten der Jugendförderung in Rath und unseres Hospizvereins Düsseldorf-Nord. Dass das Spiel 16:0 für die Fortuna ausging, war eher nebensächlich dabei. Die Hauptsache war der Spaß, der Sportsgeist aller beteiligten Spieler – und das Glück der (jungen) Fans, ihren Stars so nah zu sein! Sieger waren die Organisationen, denen der Erlös zugute kommt. Ganz herzlichen Dank von unserer Seite für die tolle Idee und für die Unterstützung an die Spieler, die Veranstalter und die Spender!

live und in Farbe…

Tolles Erinnerungs-Shirt

Sportfans bieten und helfen – Versteigerung von signierten Trikots zugunsten des Hospizvereins!

Ehrenplatz bei den Fortunafans…

Pünktlich zum Wintercup unserer Fortuna konnten Sportbegeisterte ihre Fan-Sammlung vervollständigen: Handsignierte Trikots der Saison 2011 konnten Sie zugunsten der Arbeit für sterbenskranke Menschen und ihre Angehörigen bei uns ersteigern.

Die Versteigerung der Trikots von Fortuna Düsseldorf, DEG Metro Stars, Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln und Alemannia Aachen brachten dem Hospizverein insgesamt 530,- € ein.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die sich an der Aktion beteiligt haben: Bei den Bietern, die sich am Schluss noch ein kleines Rennen geliefert haben; bei der Spenderin, die die Trikots bei den Vereinen erstanden und uns zur Verfügung gestellt hat und bei Mathias Kutzscher, der uns geholfen hat, die Trikots an die Frau und den Mann zu bringen!

Unseren herzlichen Glückwunsch sagen wir den Siegern, die sich die Trikots jetzt an die Wand hängen oder sie tragen oder verschenken oder… werden. Sie alle sind superglücklich über den Sieg, und das macht auch uns wieder echt Freude –  viel Spaß für Sie und Euch alle damit!